18.10.2015 – Arbeiten am Motor

2015-10-18-07
Wie angekündigt gingen die Zerrlegungsarbeiten am Motor vom Blauen Klaus weiter. Diesmal wurde ich von Chris und Sohn, sowie wieder von Dieter Noll unterstützt. Will hatte mir zur Kompressionsmessung eine Kupplungsglocke als Aufnahme für den Anlasser mitgegeben. Am Getriebe des Chassis musste dann nur noch der Anlasser abgebaut, und an der Kupplungsglocke befestigt werden , Bassel stellte die Batterie und den Kompressionsdruckmesser zur Verfügung. Die anschließende Messung ergab recht gute Werte für die Zylinder 1,2 und 4, und erwartungsgemäß ein schlechteres Ergebnis für den “Dreier”. Daraufhin hat Will die Zerlegung der linken Motorseite (ZY: 3+4) empfohlen, was wir dann im Anschluss noch erledigen konnten. Die ausgebauten Teile habe ich Will zur Prüfung und weiteren Beurteilung mitgebracht.
Soweit die Ergebnisse der Projektgruppe “Motor” vom Samstag.
Bernd
2015-10-18-01 2015-10-18-04 2015-10-18-05 2015-10-18-06